Links / Literatur (eine sehr subjektive Auswahl)


 

Hier unten findest Du eine kleine Auswahl von Anbietern im Bereich Männer- (und Jungen-) arbeit. Du findest Autoren, Themen und Veröffentlichungen, die mir zum einen persönlich wertvolle Impulse für meine Männerarbeit gegeben haben. Auf der anderen Seite findest Du Autoren und links, auf die ich bei der Beschäftigung mit dem Thema "Männerarbeit" zufällig gestoßen bin. Die Auswahl ist subjektiv und entbehrt jeder Vollständigkeit. Einige der Anbieter befinden sich im Großraum Hamburg.

 

Männerarbeit (allgemein)

 

links:

 Literatur:

  • Die dünnen Jahre sind vorbei, So übersteht Mann die zweite Lebenshälfte, Sören Sieg, Berlin, 2016
  • Nicht Herrscher, aber kräftig, Walter Hollstein, Hamburg, 1989
  • Oh Mann, quo vadis? Wie gut geht's dem Mann in unserer Gesellschaft?, Andreas Dernehl, Hamburg, 2019 (Artikel in: www.just-be.life/archive/3011)

 

 

Aggression

links:

 

Literatur:

  • Aggression, Warum sie für uns und unsere Kinder notwendig ist, Jesper Juul, Frankfurt/M., 2013
  • Keine Angst vor Aggressionen, Die Kunst der Selbstbehauptung, Georg R. Bach, Herb Goldberg, Frankfurt/ M., 1981
  • Nie mehr Mr. Nice Guy, Robert A. Glover, München, 2017
  • Wut tut gut, Über den richtigen Umgang mit Ärger, Ben-Alexander Bohnke, Freiburg, 1990.

Gewaltfreie Kommunikation

 

links:

 

Literatur:

  • Gewaltfreie Kommunikation, Eine Sprache des Lebens, Marshall B. Rosenberg, 2010

 

Jungenarbeit (Hamburg)

links:

 

 

 

Liebe / Liebeskummer

 

Literatur:

  • Die Kunst des Liebens, Erich Fromm, München, 1956
  • Die Liebe, Peter Lauster, Reinbek b. Hamburg, 2009
  • Liebeskummer als Weg der Reifung, Peter Lauster, Düsseldorf, 1992
  • Michael Mary, 5 wege die liebe zu leben, Hamburg, 2002

 

 

Paar- (und Sexual-) therapie / Coaching

 

links:

 

Literatur:

  • Lebe mit Lust und Liebe, Dr. Ruth Westheimer, m. Pierre A. Lehu, Freiburg i.B., 2015
  • Seelengevögelt, Manifest für das Leben, Veit Lindau, München, 2013

 

 

Sexualität

links:

 

Literatur:

  • Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit, Bernhard Ludwig, Wien, 2002
  • Der Weg des wahren Mannes, David Deida, Bielefeld, 2006
  • Die Kraft der männlichen Sexualität, Peter A. Schröter, Charles Meyer, München, 2003,
  • Die geheimnisvolle Schöne, Johanna und Hans Immler, Kassel, 2011
  • Die Psychologie sexueller Leidenschaft, David Schnarch, München, 1997
  • Frauen brauchen Männer- und umgekehrt, Raphael M. Bonelli, München (o.J.)
  • Klappt's? Vom Leistungssex zum Liebesspiel, Michael Sztenc, Stuttgart, 2018
  • Lieb und teuer: Was ich im Puff über Sexualität gelernt habe, Ilan Stephani/Theresa Bäuerlein, Salzburg, 2017
  • Lustvoll Mann Sein, Expeditionen ins Reich männlicher Sexualität, Saleem Matthias Riek, Bielefeld, 2015
  • Männer, Ann-Marlene Henning, Jesper Bay-Hansen, Hamburg, 2018
  • Sex und Achtsamkeit, Susanna Sitari Rescio, Bielefeld, 2014
  • Was Männer im Bett wirklich wollen, Manuel Harand, (www.salamanderblut.at)
  • Zeit für Männlichkeit, Diana Richardson, Michael Richardson, Köln, 2012


 

Tanz und Bewegung

 

links:

 

 

Trennung und Scheidung - Rechtsfragen (Hamburg)

 

links:

 

 

Visionen / Lebensziele

 

links:

 

Literatur:

  • Reinhold Schäfer, Männerquest, Die Reise ins Herz des Mannes, Göttingen, 2001,
  • Steve Biddulph, Männer auf der Suche, Sieben Schritte zur Befreiung,München, 2005